Category: Texts

    GANZ ODER GAR NICHT

    GANZ ODER GAR NICHT

    „Es liegt an Dir“, sagst Du. Immer. Ich bin die, die Probleme verursacht. Ich warte auf Dich. Wirklich? Wartest du wirklich auf mich? Oder andersrum? „Küss mich!“, sagst Du. Nur damit du im nächsten Moment mir mit deinem hasserfüllten Gesicht begegnest. Ich liebe dich, schreibst Du. Paar Tage später überrascht du mich mit deiner Kälte. Ein herrlich schmerzlicher Genuss. Unser Rhythmus irgendwie. Du hast immer nur du den Ton angegeben. Und ich habe dabei nicht gemerkt, wie du die Figuren aufbaust. Und spielst. Züge machst. Und küsst. Wieder…
    Read more
  • DIE NÄCHSTE SEKUNDE

    Ich weiß nicht wie oft ich das Wort Agilität in letzter Zeit getippt habe. Wahrscheinlich hunderte Mal. Ich habe…
  • TOWARDS THE SUN

    Du bist in deinem Leben dein eigener Regisseur. Du kannst selber entscheiden wie du auf bestimmte Situationen reagierst und…
  • EIN OXYMORON

    Ich liebe es zu reisen und Neues zu entdecken – im nächsten Augenblick bin ich gerne bei mir Zuhause…
  • ICH SAGE NICHTS MEHR

    Sie sitzt in der Bahn. Vorhin war sie am Meer gewesen und ist entlang der Dünen spaziert. Als es…
  • WARUM ALLES BEI DIR BEGINNT

    Selbstliebe? Werden wir nicht zu einer Gesellschaft voller Egoisten, wenn alle sich nur um das Thema Selbstliebe drehen? Nein!…
  • STEINBALANCE

    Es begann schon bevor ich meine Koffer packte. Ich spürte das irgendetwas anders als sonst war. Dass ich nicht…
  • IMPULSE

    Bei einem Song. Einem Blick auf ein Foto. Bei einem Videoausschnitt. Bei einer Begegnung. Bei einem Blickkontakt. In einem…
  • ENTIRE OCEAN

    Man sagt der Mensch strahlt am Schönsten wenn er sich innerlich erfüllt fühlt. Aber um dies zu sehen, benötigt…