DIE NÄCHSTE SEKUNDE

Ich weiß nicht wie oft ich das Wort Agilität in letzter Zeit getippt habe. Wahrscheinlich hunderte Mal. Ich habe meine Forschungsarbeit abgeschlossen und festgestellt, dass nicht nur Projekte der ARD agil sind, sondern auch das das Leben an sich. Manchmal merkt man erst im  Nachhinein, wie schnell sich Dinge ändern. Hat man vorher Monate lang das Gefühl dass man auf der selben Stelle steht, ist mit einem mal alles anders. Hat man lange geglaubt, dass etwas für einen nichts ist, ist es in der nächsten Sekunde das was einen erfüllt. Zumindest im Jetzt. Manchmal kommen Situationen schrittweise auf einen zu. Manchmal auch total unvorhersehbar. Ab und  zu verändern sich Anforderungen an einen selber und man spürt, dass all das was vorher im Kopf war, in eine falsche Richtung ging oder einfach nur Änderung bedurfte. Vielleicht ist es genau richtig so, nicht auf einer Stelle zu tanzen. Vielleicht muss man manchmal weiter gehen um zu merken, dass nichts wirklich festgefahren ist. Vielleicht werde ich manches was jetzt im Kopf ist, bald wieder verwerfen. Ich weiß nur, dass Jetzt wichtig ist.

Und damit allen ein schönes neues Jahr!

YOU MAY ALSO LIKE

Leave a Comment