WARUM ALLES BEI DIR BEGINNT

Selbstliebe? Werden wir nicht zu einer Gesellschaft voller Egoisten, wenn alle sich nur um das Thema Selbstliebe drehen? Nein! Denn Selbstliebe ist die Basis für einen respektvollen Umgang dir gegenüber. Oftmals erwarten wir immer mehr von uns selbst. Haben zu hohe Ansprüche an uns. Werten uns häufig herab und reden uns schlecht. Du solltest dir dein bester Freund sein. Denn das beste Projekt an dem du tagtäglich in deinem Leben arbeitest, bist du! Du bist die einzige Person mit der du wirklich dein ganzes Leben lang verbringst.

Selbstliebe kann man lernen, wenn man anfängt sich zum Objekt der eigenen Bedürfnisse zu machen und sich selbst wie einen Menschen behandelt, den man gerne hat und der einem wichtig ist. Wenn wir von Liebe reden, dann reden wir von allem, was über uns selbst hinaus geht. Von Liebe zur Familie, zum Partner oder zu Freunden. Liebe fühlt sich sehr gut an. Gibt uns Geborgenheit. Liebe. Wir fühlen sie und brauchen sie. Es ist ein selbstloses Gefühl, das wir einer anderen Person geben. Aber wieso vergisst man oftmals die Liebe zu einem selbst?

Selbstliebe beginnt mit dem Kennenlernen von einem unfassbar wichtigen Menschen in deinem Leben. Dir. Deiner eigenen Persönlichkeit mit all den Facetten, die dich ausmachen. Es beginnt mit dir. Du bist die Person mit der du dein ganzes Leben verbringen musst. Wer bist Du denn eigentlich? Was macht dich glücklich, wovon träumst Du? Was sind Deine Werte und Ziele im Leben? Was tust Du, um sie zu leben? Welche Rollen erfüllst du in deinem Leben? Wie glücklich und zufrieden bist Du in jedem Deiner Lebensbereiche? Das sind erst einmal fragen die sich nur um dich drehen und die deine persönliche Basis sind. Erst wenn du weißt wer du bist und was dir wichtig ist, hast du eine stabile Basis. Sei dir bewusst was dich ausmacht und lerne dich selbst zu schätzen. Und denkt daran das vieles was Menschen dir an den Kopf werfen, viel mehr mit dir selbst zu tun hat als mit dir.

Nimm dir Zeit für dich selbst. Du bist im Leben mit unterschiedlichen Situationen und Menschen konfrontiert. Nimm dich selber wichtig und gib dir Raum. Selbst wenn du das Gefühl hast du brauchst keine Zeit für dich, solltest du sie dir dennoch geben. Denn auch wenn du das Gefühl hast alles im Leben ist in Balance, wirst dir das erst bewusst wenn du dich unabhängig von anderen Menschen reflektierst. Nur so kannst du dir wirklich sicher sein, dass deine Gedanken klar sind. Und wenn dir etwas misslingt oder anders läuft, dann musst du auch geduldig mit dir sein und akzeptieren, dass etwas anders verläuft als geplant. Vor allem musst du Lernen dass nur deine eigene Ansicht zählt und nur du weißt was dir gut tut.

Und warum tust du dir selbst nichts gutes? Gönnst du dir nur etwas, wenn du mit anderen Menschen unterwegs bist? Kochst das beste Essen wenn du Besuch bekommst und gönnst dir nur Wellness, wenn du beabsichtigst einer anderen Person einen schönen Tag zu machen. Das zeigt nur dass du dir selbst weniger wert bist. Dass etwas Besonderes nur dann gemacht wird, wenn du mit anderen Personen etwas machst. Damit zeigst du dir allerdings nur, dass du dir weniger wert bist. Belohne dich. Achte auf deinen Körper und auf deine Seele. Gönne dir auch mal ausschließlich etwas für Dich. 

Liebst du dich selbst?

YOU MAY ALSO LIKE

1 comment

Phil 17. Oktober 2018 at 09:16

Wunderschön

Reply

Leave a Comment