AKZEPTANZ

Akzeptanz bedeutet nicht zwangsläufig “gut heißen”. Nein, das bedeutet Annehmen und Entgegenkommen. Es bedeutet dass wir eine Person und Situation so annehmen wie sie ist. Auch wenn die Handlung, die Einstellung oder die Situation vielleicht nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Warum tun sich Menschen so schwer zu akzeptieren? Wieso wollen sie Menschen ändern und ihre Sicht aufdrängen? In fast jedem Mensch steckt der Wille jemand zu ändern und die Person nicht annehmen zu können. Nicht so wie sie ist. Außerdem reagieren Menschen auf Situationen die sie nicht “gut heißen” mit Ablehnung und Missmut. Etwas zu akzeptieren bedeutet für sie eine Niederlage zu kassieren.
In Wahrheit ist Akzeptanz aber eine gute Wahl. Eine Wahl die nicht ausschließt eine Meinung offen zu vertreten. “Akzeptanz” bedeutet nicht Fakten zu verschleiern und alles gut zu heißen. Nein, es bedeutet realistisch zu sein und dennoch die andere Situation annehmen zu können. Selbst wenn sie nicht der eigenen Vorstellung entspricht. Jede Begebenheit ist individuell. Genauso wie wir Menschen es sind. Etwas annehmen zu können, zeigt auch Vertrauen der Person entgegenbringen zu können. Etwas anzunehmen bedeutet aber nicht, dass man deswegen etwas zustimmt.
Annahme ist nicht Übernahme.
Ständige Kritik ist der falsche Weg. Akzeptanz der Schlüssel. Wir wollen selber immer das Idealbild. Das Beste was uns möglich scheint. Dabei vergessen wir dass kritisieren für den anderen oftmals bedeutet, ungeliebt zu sein und nicht respektiert zu werden. Wenn man einer Person offen sagt was man denkt und die Person und Situationen dennoch akzeptiert. Ihr freiwillig Raum schenkt zu überdenken. Dann schafft man einen respektvollen Umgang miteinander. Dann kann man bedingungslos man selbst sein. Mit einem Puffer für Raum.

YOU MAY ALSO LIKE

8 comments

Ania 26. April 2017 at 08:37

Ein wIrklich schöner Beitrag!

Reply
Wonderful.Moments 26. April 2017 at 09:05

Tolles Outfit und schöner Text!
Ich mag die Zitate „Vertrauen ist die stillste Art von Mut“ und „Jeder hat Kapitel in seinem Leben, die er niemandem vorliest.“

Reply
Michelle Früh 26. April 2017 at 11:04

Ein schöner Text und du hast recht. Viele nehmen an, nur weil man etwas akzeptiert, dass man es für gut heißt. Allerdings ist es ja nicht das selbe. Die Fotos sind dir auch sehr gelungen
Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Reply
In be Twen 26. April 2017 at 11:52

Genau das ist der Punkt. Dankeschön!

Reply
Carmen 26. April 2017 at 13:15

Hm ich sehe das mit der Akzeptanz anders aber der Text ist trotzdem schön geschrieben 🙂 Die Bilder sind auch sehr schön.
Liebste Grüße
Carmen ♥

Reply
In be Twen 26. April 2017 at 13:37

Wie siehst du das denn? 🙂

Reply
nici 26. April 2017 at 13:26

Schöner Beitrag. Und so wahr. Ich finde es sehr wichtig, das man sich genau so liebt, wie man ist. egal ob 5 KG mehr oder mit wessen Problem auch immer. Sehr schöne Bilder, gelungener Look.

Alles liebe

Reply
glitteroneyes 26. April 2017 at 13:49

Du hast recht was du in diesem Text geschrieben hast.
Leider gibt es sehr wenige Leute die dich akzeptieren wie du bist.
Schöne Bilder und tolles outfit
Die Jacke gefällt mir sehr .

Reply

Leave a Comment