ALL I WANT FOR…

IMG_5477
IMG_5525
IMG_5480

Nur wenn es um Weihnachten geht. Da liebe ich es traditionell. Da feiere ich gerne jedes Jahr am 26. bei meiner Oma. Da sitze ich gerne mit meiner Familie zusammen um den Film „Schöne Bescherung“ auch noch zum 100. Mal anzuschauen. An Weihnachten. Da liebe ich Tradition. Es ist inzwischen bitter kalt geworden und die Sonne kann nichts daran dass die Kälte meinen Körper durchdringt.  Stattdessen verstärkt sie die existierende Scheinwelt und blendet mich. Ich höre Childish Gambino und mache meinen Laptop an. Es könnte warm sein. Ist es aber nicht! Ruhe. Alleinsein. Stille.  Ich wollte ungestört sein. Zumindest ein bisschen. Komplett ungestört bin ich dennoch nicht. Aber das ist okay. Besser als mit so vielen Menschen. Ich warte. Auf den Fernbus. Meine Hände sind so eisig, dass ich das Gefühl habe sie würden an der Tastatur einfrieren. Binnen paar Minuten könnte ich sie gar nicht mehr beherrschen und müsste aufhören zu schreiben. Es ist der routinierte Weg. Ich weiß was kommt. Ich warte auf den nächsten Bus. Dann steige ich in Erfurt um und bin gegen 18 Uhr daheim. Anschließend stehen die Termine bis zum Wochenende an. Ich werde mir in der Zwischenzeit eine Mitfahrgelegenheit suchen und dann am Freitag nach Hause fahren. Dann gehe ich zu meinen Eltern und später zu ihm. Dort wird dann das Wochenende verbracht bis es heißt „Komm heim.“. Dann werde ich heimgehen und Anfang der Woche wieder früh  aufstehen. Ich werde warten bis Feierabend ist und dann zum Treffen gehen. Das wird jede Woche so sein und es wird mir anfangs nichts ausmachen. Aber irgendwann macht es mir doch etwas aus. Irgendwann schaue ich mich an und denke: „Wow, was ist aus dir geworden. Das bist du nicht.“ Du hasst Routine. Du verabscheust Gewohnheit.

Routine. Das war mir immer zu wider. Ich habe nie gemocht dass es einen Alltag für alle Menschen gibt. Ich wollte verhindern dass es für mich so einen Alltag gibt. Kein Tag durfte gleich aussehen. Denn in Routine verharrt man. Man gewöhnt sich an Dinge, an die ich mich nie gewöhnen wollte. Ich hasse Gewohnheit. Routine. Natürlich kann man es nicht komplett umgehen. Aber zumindest kann man versuchen viele Dinge nicht als Gewohnheit anzusehen und den Dingen etwas Besonderes zu geben. In einer gewissen Weise habe ich dieses Jahr das sogar geschafft. Ich habe mich an nichts gewohnt und keine Routine mitgemacht. Ich habe jeden Tag etwas anderes gemacht und hatte bestimmt keinen routinierten Alltag. Schließlich lässt meine Arbeit keine Routine zu. Ich wollte anderes und ungewohntes tun. Also habe ich das auch getan. Nur wenn es um Weihnachten geht. Da liebe ich es traditionell. Da feiere ich gerne jedes Jahr am 26. bei meiner Oma. Da sitze ich gerne mit meiner Familie zusammen um den Film „Schöne Bescherung“ auch noch zum 100. Mal anzuschauen. An Weihnachten. Da liebe ich Tradition. Und manchmal: Da schaffe ich auch neue Traditionen. Säge mir selber einen Weihnachtsbaum im Wald oder mache Challenges. Aber wenn es um Weihnachten geht. Da liebe ich es traditionell. Da lasse ich Routine und Gewohnheit gerne zu.

Ich wünsche euch ein schönes besinnliches Weihnachtsfest!

IMG_5512
IMG_5506
IMG_5505
IMG_5537
IMG_5500

You may also like

20 comments

instylequeen 21. Dezember 2016 at 17:15

Ich sitze vor meinem Laptop und bin von deinen Fotos überwältigt. Sie sind sooooo wunderschön…. So gelungen, du bist so wundervoll getroffen. Ganz du. Die Bluse habe ich ebenfalls und bin sehr begeistert von ihr. Ich wünsche die schöne Festtage.
Liebe Grüße
http://www.instylequeen.de/

Reply
In be Twen 22. Dezember 2016 at 12:49

Vielen lieben Dank! Wünsche dir ebenfalls schöne Festtage!
Liebe Grüße
Larissa

Reply
nici 21. Dezember 2016 at 18:42

Huhu…

Hübsche Bilder 🙂
In diesem Jahr, lasse ich mich von meiner Routine zu Weihnachten nicht verleiten. Dieses Jahr gibt es weder Weihnachtsbaum, noch wird gekocht zu Hause. Dieses Jahr habe ich keinen Eingeladen und werde endlich Mal anderen arbeiten lassen 😉 Ich mag Weihnachten, aber dieses Jahr wird mal alles anderes gemacht ^^.

Ales liebe

Reply
treurosa 22. Dezember 2016 at 07:19

Ich bin ein Mensch, der Routine tatsächlich ziemlich gerne mag ^^ Natürlich nicht in allen Lebenslagen, aber so eine gewisse Konstanz schadet im Leben nicht.
Deine Fotos sind toll 🙂

Liebe Grüße
Susanne

Reply
voncubes 22. Dezember 2016 at 09:12

Super schöne Bilder!
Ich feier Weihnachten auch am liebsten ganz traditionell!
ich hoffe du hast ganz tolle und festliche Tage

Liebste Grüße

https://voncubes.blogspot.de

Reply
In be Twen 23. Dezember 2016 at 15:25

Vielen Dank! Wünsche dir auch tolle Festtage 🙂
Liebe Grüße
Larissa

Reply
Miss Ria Lou 22. Dezember 2016 at 12:57

Ich feiere Weihnachten auch immer ganz traditionell 🙂
Deine Bilder sind wirklich toll geworden.
Ich wünsche dir schöne Weihnachten!

Reply
Michelle Früh 22. Dezember 2016 at 13:35

Ein sehr schöner Text. Ich mag es auch traditionell. Allerdings ändern sich Traditionen mit der Zeit auch. Hauptsache ist, dass ich bei meinem Liebsten an Weihnachten bin.
Deine Fotos sehen richtig toll aus.
Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Reply
tamara 22. Dezember 2016 at 14:42

Ohh die Bluse ist echt schön!
Ich feiere Weihnachten nie traditionell, habe das auch nie gemacht, deswegen weiß ich gar nicht, wie das ist. Außer die letzten Jahre bei meinem Freund, da gehts immer traditionell zu – ist auch ganz schön, eigentlich:)

Liebe Grüße,
Tamara | brunettemanners.at

Reply
Petra Kirschblüte 22. Dezember 2016 at 19:31

Ein schöner Post. Manchmal braucht man Routine 🙂
Aber sehe es auch wie du – mag Gewohnheiten auch nicht so gern ^^
LG Petra
http://www.kirschbluetenblog.at

Reply
kirschbluetenblog 22. Dezember 2016 at 19:32

Ein schöner Post. Manchmal braucht man Routine 🙂
Aber sehe es auch wie du – mag Gewohnheiten auch nicht so gern ^^
LG Petra
http://www.kirschbluetenblog.at

Reply
Lara 23. Dezember 2016 at 16:32

Ich wünsche dir ein tolles Weihnachtsfest 🙂 Wir feiern auch traditionell!

Alles Liebe,
Lara

http://www.lara-ira.de

Reply
Lara Go 23. Dezember 2016 at 16:32

Ist mein Kommentar jetzt angekommen? Bin mir nicht ganz sicher.. 🙁 Musste mich irgendwie mehrmals neu einloggen.

Reply
In be Twen 23. Dezember 2016 at 22:21

Ja ist angekommen 🙂
Liebe Grüße

Reply
hydrogenperoxid 23. Dezember 2016 at 19:40

Sehr schöne Bilder.
Ich liebe es auch wenn mein Alltag nicht zur Routine wird, aber bei Weihnachten bitte unbedingt 🙂
Da haben wir in der Familie jedes Jahr die selbe Tradition und das ist auch super so

Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

Reply
Ivory 24. Dezember 2016 at 01:00

Schöne Fotos und ein schöner Text.
Wir feiern auch ganz traditionell. Mit Würstchen und Kartoffelsalat, Bescherung und Beisammensein.

Liebe Grüße und frohes Fest!

Reply
Sarah Kleiß 24. Dezember 2016 at 11:22

Wow toller Text und schöne Bilder! 🙂
Ich feier mit meiner Familie ganz traditionell und das ist auch gut so.
Hab einen zauberhaften Tag!

Ich wünsche dir wundervolle Weihnachtstage <3
Liebst, Sarah von Belle Mélange
belle-melange.com

Reply
sonnenwelt 21. Januar 2017 at 14:03

Deinen Post habe ich erst jetzt entdeckt .Superschöne Fotos und genau die richtige Aussage für Weihnachen 🙂

Reply
In be Twen 22. Januar 2017 at 00:51

Vielen Dank 🙂

Reply
Mona 22. Januar 2017 at 14:43

So ein schöner Post! Ich liebe es an Weihnachten auch total traditionell 🙂
Liebe Grüße, Mona

Reply

Leave a Comment