PEACE

Da gibt es eine Wand. Zahlreiche Menschen besichtigen diesen Ort. Diese Wand voller Graffiti, Papierschnipsel und Bilder ist ein Meisterstück. Menschen aus aller Welt schreiben dort ihre Gedanken auf. Draußen singt bereits ein Musiker und begleitet seinen Gesang mit einer Gitarre. Wie wundervoll! Dieser Halt ist definitiv zu kurz. Die Reisebegleitung zu eilig. So beschließe ich erneut herzukommen. Diese Wand inspiriert. Durch all die Menschen die sich hier verewigt haben, ist sie zu einem magischen Ort geworden. Ein Ort voller Geschichten und Erinnerungen.
Die John Lennon Wall in der Altstadt von Prag. Seit den 1980er Jahren von Menschen bemalt. Sie führte zu einem Konflikt zwischen jungen Tschechen und der kommunistischen Regierung. Junge Menschen nutzten diese Wand für Beschwerden gegen die aktuelle Regierung. Dies löste einen Zusammenstoß mit Sicherheitspolizisten auf der Karlsbrücke aus. Die Regierung sprach von Alkoholikern oder Geisteskranken. Aber eigentlich wollten sich die Jugendlichen hier nur ausdrücken. Ihre Meinung sagen. Sich wehren. Was jedem auch zusteht!
IMG_6675

Die Wand wird ständig neu bemalt und einige Portraits sind schon längst durch andere Kunstwerke bemalt. Mittlerweile ist es erlaubt, Graffiti an die Wand zu sprühen. Was bleibt ist aber die Erinnerung, dass diese Wand für Freiheit steht. Die Freiheit sich auszudrücken zu können. Die Meinung sagen zu dürfen! Egal wie und in welcher Weise. Denn Meinungsfreiheit ist unser größtes Gut und im Grundgesetz verankert. Ebenfalls die Pressefreiheit darf niemandem genommen werden! „Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“ So steht es in Artikel 5 des Grundgesetzes. Jegliche Debatten und Diskussionen gefährden die Demokratie. Es kann keine Grenze für Pressefreiheit geben. Deutschland steht auf Platz 12 in der Rangliste der Pressefreiheit. Somit zeigt diese Liste, dass es definitiv eine Gefährdung gibt. Selbst wenn diese angebliche Pressefreiheit grundsätzlich gesichert ist, zeigt das Handeln der Regierung im Bezug auf die aktuellen Ereignisse keine klare und eindeutige Stellung. Gelten andere Maßstäbe wenn es sich um Spitzenpolitiker handelt? Ist die absolute Pressefreiheit nur eine Farce? Seht ihr diese Parallelen nicht und erinnert sich keiner mehr an Charlie Hebdo?

YOU MAY ALSO LIKE

12 comments

Jessi 14. April 2016 at 02:40

Es gelten meistens andere Maßstäbe, wenn es sich um Spitzenpoliker handelt, egal, wie unfair das ist… In welcher Rangliste ist Deutschland Platz 12?

Reply
Larissa 15. April 2016 at 16:06

Es geht hier doch nicht darum ob etwas unfair ist. In erster Linie kuscht Merkel vor Erdoğan. Es kann einfach nicht sein dass es Grenzen gibt und die Regierung diese Strafverfahren gegen Böhnemann zulässt.
Die Rangliste der Pressefreiheit ist damit gemeint. Offenbar gibt es andere Maßstäbe und das Grundgesetz scheint in so einem Falle bedeutungslos. Platz 12 bestätigt es ja. Allerdings ist nur logisch, dass die Skepsis in der Bevölkerung wächst. Zurecht, wenn die Bundeskanzlerin aufgrund des Egos von Erdoğan
mal wieder klein wird!

Reply
Theresa 14. April 2016 at 10:10

Wow ganz toller Artikel. Ich war letztes Jahr in Prag hab aber von dieser bemalten Wand damals leider noch nichts gewusst – hätte ich mir nämlich gerne angeschaut.

Alles Liebe, Theresa
von http://theriswardrobe.com

Reply
Tara 14. April 2016 at 10:29

Sehr, sehr toller Post. Ich war leider noch nie in Prag, aber die Wand finde ich sehr cool. Gerade in letzter Zeit, ist der Ausdruck von Freiheit doch sehr wichtig.

Liebe Grüsse,
Tara

Reply
Anna 14. April 2016 at 22:12

Ein richtig toller Post! Ich war leider noch nie in Prag, werde das aber auf jeden Fall noch ändern 😉

Liebe Grüße, Anna
vonhttps://whereanna.com/

Reply
Sarah Kleiß 15. April 2016 at 08:21

Wow ein toller Post wie immer! Sehr toll geschrieben!
Ich fahre bald nach Prag, da schau ich mir das auf jedenfall mal an!

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
Liebst, Sarah von Belle Mélange

Reply
tinainthemiddle 15. April 2016 at 16:27

Toller Beitrag! Kann mir gut vorstellen, dass die John Lennon Wall für Freiheit steht. Ich bin für Pressefreiheit, egal ob Spitzenpolitiker oder nicht.
LG, Tina

Reply
hydrogenperoxid 15. April 2016 at 17:29

Hm ich finde Presse und Meinungsfreiheit auch super wichtig und die sollte auch nicht angefochten werden. Aber was gerade in Deutschland mit Böhmi passiert ist unsere Gewaltenteilung. Unsere Kanzlerin darf sich nicht anmassen Recht zu sprechen und sich da einmischen. Das ist nicht ihr Job, sie ist die exekutive und nicht die judikative.
Daher hat sie absolut richtig gehandelt 🙂 Super finde ich es, dass nun darüber diskutiert wird dass dieses besagte Paragraph nun aber abgeschafft werden soll.

Liebe Grüße
http://hydrogenperoxid.net

Reply
hydrogenperoxid 15. April 2016 at 17:31

aber einen faden beigeschmack hat das ganze natürlich trotzdem. durch den Flüchtlingsdeal ist Merkel erpressbar. Das lässt die ganze Situation natürlich in einem anderen Licht erscheinen.

Reply
Larissa 15. April 2016 at 21:04

Danke für deine Stellungnahme! 🙂 Ich bin nicht der Meinung dass sie richtig gehandelt hat. Finde es wirklich bedenklich in so einer Situation einzuknicken. Es hat sich (erneut) gezeigt dass sie zugunsten von guten Beziehungen erpressbar ist. Das werden Politiker und insbesondere Erdogan ausnutzen. Paragraf 103 hin oder her. Es handelte sich um SATIRE. Ich kenne den Inhalt der Satire nicht und kann es somit ganz objektiv betrachten. Nicht zu vergessen dass Deutschland von anderen Ländern auch beleidigt wird. 🙂
Liebe Grüße
Larissa

Reply
janinewx 15. April 2016 at 21:32

Cooler Post! Leider war ich noch nie in Prag, aber das sieht toll aus!
Liebe Grüße
http://www.janinewx.com

Reply
Amira 16. April 2016 at 02:04

Wieder einmal sehr toll geschrieben, leider war ich noch nie in Prag, habe es aber mal vor.
Liebste Grüße,
Amira von Ami Coco

Reply

Leave a Comment