CYCLE OF LIFE

Ein Moment. Das ist einer. Hier und jetzt, das ist definitiv ein Moment. Alles ist möglich. Alles könnte passieren. Und wenn es morgen schon zu Ende wäre, dann wäre jeder Atemzug es wert gewesen. Schließlich habe ich gewagt. Gelebt. Diese Momente gehabt.

Das Leben besteht aus der Summe von Momenten. Jeder Moment prägt das Leben. Jede Handlung und jede Begegnung mit Menschen schafft neue Momente. Wir leben von Moment zu Moment. Und manchmal kann ein Augenblick das ganze Leben verändern. Ist das nicht toll und wahnsinnig spannend?!

x

Wir gehen in einen Club. Zum ersten Mal seit langem fühle ich mich wieder frei. Lebendig. Ich spüre dass der Frühling endlich da ist. Und das liegt nicht nur an der Zeitumstellung in dieser Nacht! Eine Stunde weniger tanzen. Wie schade. Wir betreten den Club. Aber irgendwie springt der Funke nicht über. Ein Physik Student spricht mich an und fragt mich warum ich hier bin. Irgendwie hatten wir uns beide mehr erhofft. Meine Freundin und ich beschließen den Club zu verlassen und wo anders hinzugehen. Warum eigentlich warten wenn sowieso keine Tendenz für Besserung da ist? Glücklicherweise ist der nächste Club nicht weit von hier. Draußen sind einige Menschen. Wir werden erneut von zwei Typen angesprochen und überredet wo anders hinzugehen. Warum eigentlich nicht? Auf dem Weg zu dem Club lernen wir ein paar andere Typen kennen. Als wir in dem Club sind, kommt ganz andere Musik wie ich sie gewohnt bin. Aber ich finde gefallen daran. Warum eigentlich nicht? Wir spielen ein Spiel. Das mache ich normalerweise nie. Aber warum eigentlich nicht? Beim Spielen lerne ich jemand anderes kennen gegen den ich spiele. Schaut er mich anfangs noch skeptisch an, sieht er mich nun anerkennend an. Wir gehen wieder in eine Bar. Aber warum eigentlich nicht?

IMG_1128IMG_1196 IMG_1208

Jede Entscheidung schafft neue Momente. Würde ich diese Entscheidung nicht treffen, hätte ich diese eine Person nicht kennengelernt. Hätte ich nicht „Ja“ gesagt, wäre ich nie zu dieser neuen Erfahrungen gekommen. Man sollte öfter mal freiwillig die Routine durchbrechen um neue ungewohnte Momente zu erleben. So findet man definitiv noch mehr zu sich selbst. Die Komfortzone zu verlassen ist wichtig. Sich mit mehr Menschen begeben nicht immer einfach. Aber bei interessanten Menschen kommunikativ zu sein, kann so bereichernd sein. Vor allem tiefgründige Gespräche können viele Türen öffnen, die man selber noch nie wahrgenommen hat.

Öfter zu unbekannten Plätzen zu gehen, ist sehr spannend. Man lernt auch andere Menschen kennen, mit denen man normalerweise nichts zu tun hätte. Anderes zulassen ist wichtig. Dinge zu machen mit denen keiner rechnet, beweist nicht nur Offenheit. Nein, es fördert auch die eigene Persönlichkeit. Negative Erfahrungen annehmen gehört immer dazu. Positive Momente sollten intensiv ausgekostet werden. Überraschungen lassen sich so viel schöner feiern. Mit all den Erfahrungen wird der Charakter immens gestärkt Die meisten Menschen werden ewig in ihrer Wohlfühlzone bleiben. Viel zu fokussiert auf das sein, was sie immer tun. Oftmals gar nicht merken dass sie im Leben nicht vorankommen. „Ausbrechen“ kann nicht jeder. Aber wir, wir werden weiterkommen. Spontan sein. Weniger hinterfragen. Schließlich verliert erst man erst wenn man aufhört zu riskieren und ständig auf der Stelle tritt. Leben ist angesagt. So richtig! Da ist kein Platz mehr sich Gedanken über Dinge zu machen, die uns das Glück versauen. Dieser Kreislauf des Lebens ist doch genial. Immer wieder stößt man auf Neues und so öffnet sich mit der einen Tür eine andere. Oder gleich mehrere. Man muss es nur zulassen!

IMG_1135 IMG_1218 IMG_1220

Und wenn es morgen schon zu Ende wäre, dann wäre jeder Atemzug dieser Momente es wert gewesen. Solange es diese Momente gibt, hat man viele Gründe das Leben zu lieben. Und vielleicht, vielleicht mag das kitschig klingen. Aber eigentlich ist es das einzige was im Leben zählt.

IMG_1229IMG_1252IMG_1253

You may also like

19 comments

treurosa 7. April 2016 at 07:29

Toller Text. Das denke ich mir selbst auch oft. Hätte ich damals nur einmal anders gehandelt, wäre wohl ein Großteil des Lebens anders verlaufen 🙂
Schöne Bilder!

Reply
Natascha 7. April 2016 at 09:29

Was gibt es auch schöneres als im hier und jetzt zu leben? Keine Gedanken an die Vergangenheit zu verschwenden?

Schöner Blog!
Liebe Grüße von http://www.fly-birds.blogspot.de

Reply
nici 7. April 2016 at 10:13

Huhu…

Süßes Design. Ich würde ja gerne mal was Farbiges an die Sehen. Rot, Blau oder so…
Wie immer sehr schöner Text von dir. Oftmals lenken mich deine Outfits ab, weil ich mir denke „will ich auch“.

Liebe Grüße

Reply
Anna 7. April 2016 at 11:39

Wieder ein richtig toller Text und dein Ouftit gefällt mir auch gut 🙂

Dir einen schönen Tag, Anna
von http://whereanna.com/

Reply
Magda 7. April 2016 at 11:45

Ich liebe diesen Beitrag – danke dafür!
Denn genau das ist es, was ich mir in letzter Zeit so oft gedacht habe. „Wieso nicht?“ es gibt so viele Dinge, die ich immer mal machen wollte und nie gemacht habe. Aber Warum? Weil ich Angst vor Veränderungen habe oder einfach nur faul bin? Egal was es ist, es ist etwas gegen das man sich auflehnen sollte. Einfach mal machen. Sehen was passiert. Man kann doch gar nicht verlieren, immer nur gewinnen…

Reply
Jasmin 7. April 2016 at 13:13

Ich muss dir wirklich recht geben, man muss einfach mal wo anders hin und nicht immer das gleiche machen.
Dein Outfit gefällt mir sehr bis auf die Hose. 🙂
Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

LG Jasmin

Reply
kiamisu 7. April 2016 at 21:12

Ich kann mich dir einfach nur anschließen. Diese Einstellung war der Grund für meine vierwöchige Reise durch Asien. Ohne komfortable Hotel, nicht länger als fünf Tage an einem Ort und jedes Mal aufs Neue andere Menschen und neue Erfahrungen. Finde ich persönlich auch sehr wichtig!

Liebe Grüße,
Kiamisu

Reply
Mona 8. April 2016 at 10:11

Ich mag deinen Text und auch deine Schluss-Feststellung wirklich sehr gerne 🙂
Liebe Grüße, Mona

Reply
laraira 8. April 2016 at 16:34

Wirklich schöner Text und deine Hose gefällt mir ebenfalls sehr gut :)!

Alles Liebe,
Lara

http://www.lara-ira.de

Reply
Michelle Früh 8. April 2016 at 17:01

Ein wundervoller Text und du hast so recht. Man sollte öfter einmal etwas neues ausprobieren. Klar kann es sein, dass man das neue nicht mag. Aber das kann man nur wissen, wenn man es ausprobiert. Vielleicht entdeckt man ja auch etwas tolles.
Ich wusste zum Beispiel nicht ob die Sauna etwas für mich ist. Trotzdem habe ich es ausprobiert und hatte einen wundervollen tag mit meinem freund. ich habe mich keine Sekunde unwohl gefühlt.
Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Reply
Hanna 9. April 2016 at 08:32

Sehr schön geschriebener Text und auch sehr tolle Bilder!

Liebe Grüße,

Hanna

Reply
Alexandra 9. April 2016 at 08:34

Schöne Fotos, sehen sehr nach Frühling aus<3

Reply
Theresa 9. April 2016 at 14:47

Ganz toll geschrieben und wunderschöne Fotos!

Alles Liebe, Theresa
von http://theriswardrobe.com

Reply
marieschindler 9. April 2016 at 17:07

Tolle Bilder, vor allem die Serie mit den Tulpen mag ich. 🙂
Liebe Grüße,
Marie <3

Reply
Karina 9. April 2016 at 20:22

Toller Look und die Bilder dazu sind richtig klasse geworden!

Reply
Ivory 9. April 2016 at 21:00

Wie recht du hast. Man sollte wirklich öfter mal aus seiner Gewohnheit ausbrechen, die Komfortzone verlassen und sich in neue, unbekannte Gewässer begeben. Wenn es einem nicht gefällt, kann man immer noch zurück ans Ufer gehen, Hauptsache, man ist einmal geschwommen.

Reply
missninjacookie 10. April 2016 at 06:49

chapeau! ein wunderbarer text. spontan sein, im moment leben, mitmachen, ja sagen, etwas wagen, ausprobieren… manchmal oder auch viel zu oft gar nicht so einfach umzusetzen, und doch wahrscheinlich der einzige weg, dinge zu finden und momente zu erleben, die einen glücklich machen.
alles liebe 🙂
melanie // miss ninja cookie

Reply
Sarah Kleiß 16. April 2016 at 10:25

Ein wundervoller Post und so wahr! Wirklich jeder Moment kann das Leben verändern und das macht es auch so spannend 🙂

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
Liebst, Sarah von Belle Mélange
http://www.belle-melange.com

Reply
Jasmin 6. Mai 2016 at 23:10

Wunderschöner Text.
Tolle Bilder und schönes Outfit.

Lg Jasmin

Reply

Leave a Comment