WHEN IN PRAGUE

Meine Liebe zum Reisen (was meiner Meinung nach die beste Investition um Geld auszugeben ist), hat mich auf die Idee gebracht, nach jeder Stadt die ich bereise, tolle Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Erfahrungen mit euch zu teilen.

IMG_6272IMG_6264

Staré Mesto: Eine große Empfehlung ist auf jeden Fall die Altstadt von Prag. Diese sollte man auf der Reise nicht auslassen. Zahlreiche Straßenkünstler sind auf dem Platz und besonders Abends ist es sehr romantisch dort. Es gibt viele kleine Restaurants und Bars, sowie typische Touristenläden  und ein Schokoladen- und Sexspielzeug Museum. Also kein Wunder, dass ich mal ein „Penis“ umher laufen sah. Außerdem führt kommt man von diesem Platz in die Pariser Straße, wo die großen Luxus Geschäfte sich nacheinander aufreihen.

 Where to eat:

IMG_6140 IMG_6587

In einem Einkaufszentrum, dessen Name man auf dem Logo sieht, konnten wir sehr gut einkaufen. Es gibt im Obergeschoss sehr viele Restaurants und auf jeden Fall gutes internationales Essen. Auch außerhalb des Einkaufzentrums (wer Flair möchte), kann dort gut essen. Zum Beispiel im Coreleone oder im Coloseum auf einer Terrasse über dem Bahnhof. Aber davon hat man nichts gehört. Was ich an diesem Ort bemängeln muss ist, dass sehr viele asoziale Menschen unterwegs sind und man lieber nicht alleine dort sein sollte. Das Einkaufszentrum ist dafür umso schöner und sehr edel. Das Essen in Prag ist im Preis-Leistungs-Verhältnis günstig.

 

What to do:
IMG_6261IMG_6294IMG_6403IMG_6489

Prag hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Klar kann man sich einen Reiseführer zur Hand nehmen und die wichtigsten Plätze auf eigene Faust besichtigen. Allerdings ist es einfacher und stressfreier sich eine Tour zu buchen. An einem Tag konnten wir mit einem Reiseführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anschauen. Schloss, Rathaus, Karlsbrücke, Pariser Straße und viele mehr. Wir waren sogar in einem mittelalterlichen Restaurant. Das war ziemlich komisch aber anderseits auch mal eine tolle Erfahrung. So etwas macht man schließlich nicht alle Tage. Der Restaurant-Besuch war auch im Tour-Preis enthalten. In der Altstadt kann man auch eine Kutschfahrt machen. Bitte lasst das sein und denkt an die Gesundheit der Pferde, die den ganzen Tag auf diesen Pflastersteinen laufen müssen. Das ist Tierquälerei und muss nicht sein. Schaut euch die John Lennon Wand an. Menschen aus aller Welt verewigen sich dort. Diese Wand ist zu einem Symbol des Friedens geworden und hat mich für mein Fotoshooting sehr inspiriert.

Architecture:

IMG_6341IMG_6598

Ich liebe Architektur und in Prag gibt es wunderschöne Gebäude. Vor allem sehr viele historische Gebäude, die in vielen Hollywood Filmen gezeigt wurden. Aber es gibt auch ein Gebäude, das modern ist (siehe Bild). Es ist zwei Tänzern gewidmet. Da Tanzen zu meiner großen Leidenschaft gehört, habe ich mir erhofft, dort Tanzunterricht nehmen zu können. Allerdings ist es lediglich ein Denkmal. Trotzdem finde ich das Gebäude sehr ansprechend und es fällt einem sofort ins Auge. Nach unserem Ausflug dort hin, sind wir noch an der Moldau entlang spaziert.

Nightlife:
IMG_6608

Abends hat diese Stadt auch ihren Charme. Es gibt eine Latino Bar, die auch ab und zu Tänzer auftreten lässt. Die Stimmung an dem Abend war bombastisch. Außerdem sind viele Prominente bereits in der Bar gewesen. Unter anderem Buffon (italienischer Torwart). Wir haben in der Bar einen leckeren Cocktail getrunken und den Abend schön ausklingen lassen.

YOU MAY ALSO LIKE

8 comments

Nicole Minnie 11. September 2015 at 17:51

Ach, so ein Eis wäre jetzt auch etwas für mich ^^.
Toller Bericht und wirklich erstaunliche Bilder hast du mitgebracht. Die Gebäude sehen sehr interessant aus.
Ich war noch nie in Prag, aber eine Bekannte und die hat mächtig geschwärmt von der Stadt.

Cocktail muss ich auch mal wieder trinken gehen. 😉 Aber die gibts bei uns ja auch *lach*
Liebe Grüße

Reply
Marina 11. September 2015 at 17:52

Ein toller Bericht über Prag. Ich hatte bisher kein Interesse an dieser Stadt aber anscheinend sollte ich sie mir doch einmal genauer ansehen!
Liebste Grüße,
Marina von Love & Fashion

Reply
ina Love 11. September 2015 at 17:52

Tolle Bilder und Eindrücke hast du aus Prag mitgebracht 🙂

Reply
Danny | dtnbx 11. September 2015 at 17:53

Oh, Prag steht auch noch auf meiner Wunschliste! Danke für die Tipps, besonders die kulinarischen 😉

Reply
Bella 11. September 2015 at 17:53

Prag hat uns damals sehr gut gefallen. Was ich für den Sommer empfehlen kann, ist eine Fahrt mit dem Tretboot auf dem Fluss. Das war sehr cool.

Liebst, Bella
http://kessebolleblog.blogspot.de

Reply
Laura Diamondsandcandyfloss 11. September 2015 at 17:54

Tolle Fotos! Ich war im Rahmen meines Studiums (Kunstgeschichte) eine Woche in Prag – es waren Minus 10° und es hat permanent geschneeregnet – war also nicht so schön.. Ich habe deshalb auch irgendwie nichts von der so schönen Stadt gesehen, aber ich kenne JEDES Palais und jede Kirche dort 😉

Liebst, Laura von http://www.diamondsandcandyfloss.com

Reply
Jasmin Drexler 11. September 2015 at 17:55

Sehr schöner Bericht, ich selber war noch nicht in Prag, aber ich will da unbedingt mal hin. 🙂

LG Jasmin

Reply
Sarah 11. September 2015 at 17:56

Ohh ich war so lange nicht mehr dort! Jetzt hab ich richtig Lust wieder einmal hinzufahren 🙂
Wundervolle Bilder und ein schöner Bericht!

Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
Liebst, Sarah von Belle Mélange

Reply

Leave a Comment